Spaghetti Pesto mit Garnelen

9. Juli 2017 10:47 1 Comment

Achtung: Werbung + Produkttest

Hallo an alle meine Leserinnen und Leser,

heute stelle ich euch das erste von vier Gerichten vor, die ich von www.diäko.de erhalten habe. Heute schreibe ich etwas über das Gericht „Spaghetti Pesto mit Garnelen“. Es ist ein fettarmes Gericht von Diäko, die sich für gesunde Ernährung einsetzen und dafür bekannt sind. Das Leitmotiv von Diäko ist „Leichter essen – besser leben“. Sie versenden frische, gesunde und leckere Produkte zu Euch nach Hause. Auch komplette Abnehmpläne (Ernährung) kann man online bestellen, aber auch einzelne Gerichte, wenn ihr mal nicht kochen könnt oder schnell was essen müsst. Wir leben in so einer schnellen Zeit, dass sogar für den einen oder anderen keine Zeit bleibt, selbst zu kochen. Auch für diese Personen ist Diäko super geeignet, testet es einfach aus. Ich bin vom ersten Produkt definitiv positiv überrascht. Ich habe bereits ein Produkttest für die Proteinriegel von Diäko verfasst, den ihr hier lesen könnt.

Nun aber zum heutigen Produkt

Verpackung:

Es ist eine Pappverpackung, in der das Fertiggericht nochmal in einem Beutel gepackt ist. Leider habe ich vom Beutel kein Foto gemacht, beim zweiten Gericht werdet ihr es aber sehen, versprochen :).

Nun zu den Nährwertangaben (pro 100g / 100ml)

· Energie: 135kcal/566kJ
· Fett: 5,7g, davon 1,1g gesättigte Fettsäuren
· Kohlenhydrate: 12,6g. davon 0,5g Zucker
· Eiweiß: 8,1g
· Salz: 1,1g

Die komplette Portion enthält somit 338kcal, 14,1g Fett, 31,5g Kohlenhydrate, 20,3g Eiweiß, 2,9g Salz. Das heißt, eine Mahlzeit unter 400kcal mit 20g Eiweiß und 15g Fett (überwiegend ungesättigte Fettsäuren) und wenig Kohlenhydraten. Eine schöne Mahlzeit für eine Diät!

Hier einige Informationen von Diäko

Produktinformation

Spaghetti Pesto mit Garnelen ist ein typisch italienisches Rezept aus unserem vielfältigen Repertoire fettarmer Fertiggerichte. Mit mehr als einem Fünftel ist der Anteil an Garnelen hier besonders hoch. Der hohe Eiweißgehalt der Krustentiere sorgt für ein nachhaltiges Sättigungsgefühl und hilft beim Muskelaufbau. Feiner Parmesan sowie Kräuter und Gewürze wie Basilikum und Knoblauch sorgen für den typisch italienischen Geschmack. Mit nur 135 Kilokalorien, nur knapp 13 Gramm Kohlenhydraten, knapp 6 Gramm Fett und gut 8 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm ist das fettarme Gericht leicht und bekömmlich.

Zutaten

Spaghetti Pesto mit Garnelen (250g): Wasser, GARNELEN (21,5%), HARTWEIZENGRIESS, Basilikum, HÜHNEREIER, Olivenöl, Rapsöl, jodiertes Speisesalz, PARMESAN, Paprika, modifizierte Maisstärke, Zitronensaft, Gewürze (u.a. Knoblauch, Pfeffer), Zucker. Enthält: EIER, GLUTEN, KREBSTIERE, MILCHEIWEISS, LAKTOSE.

Zubereitung

Beutel aus dem Gefrierschrank nehmen und in einem Topf mit heißem Wasser bei kleiner Hitze 15-20 min fertiggaren. Aufgetaut verringert sich die Zubereitung auf 10-15 min.
Bitte beachten Sie, dass Fischgerichte nicht für die Zubereitung in der Mikrowelle geeignet sind.

Preis

Pro „Spaghetti Pesto mit Garnelen“ Packung zahlt man online 7,63 €, zzgl. Versand.

Meine Meinung

Produkt:

Die Mahlzeit war wirklich sehr lecker und sehr schnell gemacht. Ich habe es mit einem Topf und heißem Wasser wie angegeben bei kleiner Hitze 20 Minuten garen lassen (Beutel mit dem gefrorenen Gericht). Es waren wirklich viele Kräuter vorhanden, um es geschmacklich nochmal aufzupeppen, es war sehr lecker. Vor allem für Pesto und Garnelen-Liebhaber wie ich war das ein super Gericht. Wirklich empfehlenswert, gerne testen! Hier habe ich ein Bild für euch.


Hier kommt ihr zum Produkt

Preis

Man erhält für den Preis von 7,63 € ohne Versandkosten eine Mahlzeit mit 250g Volumen. Ein für den Muskelaufbau und zum Fettabbau geeignetes Produkt ist es definitiv, aber der Preis ist für dieses Volumen meines Erachtens etwas zu hoch. Allerdings sollte man hier auch erwähnen das Garnelen nicht zu den günstigeren Produkten gehören und somit auch der Preis etwas höher ist wie bei den anderen Gerichten, bspw. mit Hühnchen.

Fazit

Es ist ein tolles Gericht, wie ihr es auf dem Foto erkennen könnt, sieht es auch sehr gut aus, das Auge schließt schlussendlich mit und genauso wie es aussieht, schmeckt es auch. Ich habe weder Salz noch Pfeffer benutzt, da ich es normalerweise bei ALLEN Gerichten ein wenig benutze. Hier war es aber nicht nötig. Der Geschmack vom Pesto war okay, Kräuter waren genug vorhanden, für diese Mahlzeit waren auch genug Garnelen vorhanden, also alles super. Natürlich ist es vielleicht für einen Pesto Liebhaber etwas zu wenig, aber es ist leichtes Gericht, man soll damit satt werden bzw. abnehmen können und die Werte immer im Auge betrachten. Wenn man sich die Nährwertangaben mit dem Geschmack vergleicht, kann ich wirklich nicht meckern. Ein tolles Gericht, was ich auf jeden Fall nochmal essen würde und jedem empfehlen kann. Einziger Kritikpunkt wäre vielleicht der Preis, aber da habe ich ja auch schon erwähnt, dass die Garnelen schon beim Einkauf einfach teurer sind und das Gericht nicht so günstig sein kann wie ein Gericht mit Hühnchen. Ich glaube aber, dass mehr von euch zugreifen würden, wenn der Preis etwas niedriger wäre, da muss nämlich auch das Preis-Leistungsverhältnis einfach stimmen oder man erhöht die Menge ein wenig für den Preis. Da muss aber nochmal geschaut werden wie das mit den Kalorien ist und mit den Abnehmplänen, also alles nicht so einfach. Ansonsten ein Produkt, was ich empfehle, schmeckt wirklich lecker und da ich oft nicht zum Kochen komme, eine super alternative für mich. Vielen Dank an Diäko nochmal für die Bereitstellung des Produkts. Vielleicht testet ihr es auch mal aus :).

Tags: , , , , ,

Kategorisiert in: , ,

Blogbeitrag von: Onur

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*