Quest Bars Proteinriegel Cookies & Cream

31. August 2016 11:50 2 Comments

IMG_0100

Verpackung

Die Verpackung könnt ihr ganz gut am o.a. Bild erkennen. Ich finde, dass es sehr gut designt wurde und definitiv Lust auf den Riegel macht. Da muss man sagen, Hut ab, nicht alle Proteinriegel haben diese „Ausstrahlung“, da braucht man nur mal an die Kasse von einem Discounter gehen und sich diverse Proteinriegel anschauen. Meiner Meinung nach ist das Design sehr wichtig, was schlussendlich auch ein Kaufkriterium sein kann, auch wenn die Inhaltsstoffe wichtiger sind. Die Proteinriegel können online oder in diversen (Supp-)Geschäften erworben werden, entweder einzeln oder in 12er Päckchen (mit einem Geschmack oder mit verschiedenen Sorten).

 

Nährwerte

Die Nährwerte pro Riegel (60g) habe ich euch ebenfalls abfotografiert, schreibe es für euch selbstverständlich nochmal auf:

  • 210 Kalorien (kcal)
  • 21g Protein
  • 9g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Die Daten weichen jetzt nicht so viel von Discounter-Riegeln ab, allerdings muss man nach den Inhalten schauen und da sieht man, dass die Quest Bars nicht aus Soja o.Ä. bestehen wie viele Discounter-Riegel, sondern aus Whey-Isolat und Milchprotein-Isolat, was für die Qualität spricht. Des Weiteren sind von den 7g Kohlenhydraten nur 1g Zucker. Hier werden pflanzliche Zuckerersatzstoffe verwendet. Was nochmals heraussticht sind die Ballaststoffe, 14g! Sehr respektabel finde ich. Der Fettgehalt ist vielleicht etwas zu hoch, aber je nachdem was für ein Fettziel man hat, muss es nicht mal ein Cheatmeal sein, in der Diät sollte man natürlich aufpassen und versuchen, auf diese Riegel zu verzichten, für den Aufbau sind diese dennoch ideal. Außerdem ist der Riegel gluten– und aspartamfrei, worüber sich Allergiker unter euch freuen werden.

 

Die Quest Bars bestehen aus folgenden Zutaten:

Protein Mischung (Milchproteinisolat, Molkenprotein Isolat (Milch), wasserlösliche Ballaststoffe, Mandeln, Wasser, Chocolate Flavour Cookies (Protein Mischung (Molkenprotein Isolat1, Milchproteinisolat), Dextrin, Kakao, Kakaobutter, Aroma, Emulgator (Sonnenblumen Lecithin), Kokosnussöl, Verdickungsmittel (Xanthan-Gummi), Backtriebmittel (Backpulver), Meersalz, Süßungsmittel (Sucralose)), White Chocolate Flavour Chunks (Kakaobutter, Milchproteinisolat, Füllstoff (Erythritol), Aroma, Meersalz, Süßungsmittel (Sucralose, Steviol Glykoside)), Aroma, Füllstoff (Erythritol), Palmöl, Meersalz, Farbstoff (Kalziumkarbonat), Süßungsmittel (Sucralose, Steviol Glykoside)

 

Geschmack und Konsistenz

Ich kann nur für den Cookies & Cream Geschmack sprechen und da muss ich sagen, dass es wirklich lecker war, vor allem wenn es etwas weicher ist. In den Sommertagen hatte ich es im Kühlschrank und sofort im Anschluss in den Riegel zu beißen, war nicht so toll. Auf Zimmertemperatur war es aber lecker und ist definitiv empfehlenswert. Jedoch gibt es 17 verschiedene Sorten, für die anderen 16 kann ich heute noch nichts sagen, da ich sie selbst noch nicht probiert habe.

 

Bezüglich der Konsistenz war der Proteinriegel fest und an den „Cookies-Stellen“ auch knusprig. Geschmolzen ist der Riegel zwar nicht bei der Hitze, aber ist definitiv weicher geworden. Andere Discounter-Riegel wären schon längst zerlaufen.

 

Ich habe mir Cookies & Cream ausgesucht, weil es in dem Geschäft fast ausverkauft war und ich getreu nach dem Motto, wenn es jeder holt, muss es gut sein, diesen Riegel gekauft habe. Nach dem Öffnen sieht man sofort, dass nicht an Cookies-Stückchen gespart wurde. Beim Beißen bekommt man das Gefühl, als ob man in ein Schoko-Cookie vom Subway oder in ein Oreokeks beißen würde. Sehr lecker für ein Proteinriegel.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Zum Preis muss ich sagen, dass es meiner Meinung nach für einen Proteinriegel deutlich zu hoch ist. Ich habe es für 2,50€ aus dem Geschäft gekauft, was ich sehr teuer finde. Das soll jetzt nicht heißen, dass ich den Riegel nicht nochmal holen würde, weil es wirklich gute Inhaltsstoffe hat und super schmeckt! Online bekommt man den Riegel bereits ab 2,30€ zzgl. Versand oder die 12er Packung für ca. 25,00€ zzgl. Versand.

 

Fazit

Geschmacklich wirklich toll, preislich etwas zu hoch. Aufgrund der Inhaltsstoffe spreche ich trotzdem eine Kaufempfehlung aus. Ist ein Proteinriegel, den man zwischen Cheat-Meal und Semi-Cleanem essen einordnen müsste, je nachdem was man zu sich nehmen möchte.

Tags: , , , , , , , , , ,

Kategorisiert in: , ,

Blogbeitrag von: Onur

2 Kommentare

  • Tabea says:

    Bei dem Preis musste ich echt schlucken… da bin ich doch froh, grundsätzlich keine Proteinriegel zu essen…

    Liebe Grüße

    • Onur says:

      Es wird noch besser, habe noch einen anderen Proteinriegel zuhause, den ich morgen oder am Wochenende testen werde. Wiegt weniger und war teurer, mehr Informationen dann sobald ich es getestet habe :).

      Gruß
      Onur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*